Nadine

Nadine Dunst-Ender, 2 Kids, 1 Mann und 1 Zuhause, ein paar Jobs.

Hey, ich blogge hier über mein Mom-Life, weil ich der festen Überzeugung bin, dass viele Mama-Probleme daher rühren, dass wir unsere Geschichten nicht miteinander teilen und somit nicht gegenseitig von einander lernen können.

Außerdem bin ich Lebens- und Sozialberaterin und Diplom-Mentalcoach. Wenn ihr wahnsinnig genug seid, könnt ihr mich buchen.

Ansonsten bin ich auch noch Vollchaotin, die manchmal eine regelrechte Kackmom und noch eine viel schlechtere Hausfrau ist. Ständig vergess ich irgendwas, pünktlich bin ich auch nicht und in meiner Waschküche sieht’s grad aus, als hätt der Wäschetrockner die Wäsche ausgekotzt.

Und ja, dieser Blog ist für meine Art von Loslassen. Vom Kopf aufs Papier – oder halt vom Kopf ins Web. Und wenn sich auch nur eine Frau dadurch verstanden oder abgeholt fühlt, hat sich dieser Blog und das teilen der ein oder andern Kack-Geschichte schon gelohnt.

Dieser Blog soll auf Mama-Themen aufmerksam machen – auch auf die unangenehmen und unfairen. Denn erst durchs Darüber-Reden, Schreiben und Lesen wird gegenseitiges Verständnis geschaffen. Deine Geschichte ist hier ebenfalls willkommen. Ich freu mich, wenn ich sie hier veröffentlichen darf.


Was ist deine Mama-Story?